Lesbarkeitstests

Hier können Sie nach Anbietern für Readability User Tests bzw. Lesbarkeitstests von Gebrauchsinformationen suchen. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und es kann keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Informationen übernommen werden.

Sollten Sie selbst Anbieter von Dienstleistungen in diesem Bereich sein, haben Sie die Möglichkeit, sich kostenfrei in dieses Verzeichnis einzutragen.

LangCor Service GmbH

Marlene-Dietrich-Straße 5

89231 Neu-Ulm

Deutschland

mail@langcor.de

Homepage

  • Erstellung und Anpassung von PL / SmPC gemäß regulatorischer Vorgaben (EMA, QRD)
  • Anpassung der Patientenfreundlichkeit (z. B. für PLs und Clinical Trial Lay Summaries)
  • Durchführung Lesbarkeitstests inkl. Bridging Reports in DE, UK und anderen EU Ländern
  • Fachübersetzungen in alle EU Sprachen
  • Linguistic Validation Tests
  • Unterstützung bei behördlichen Rückfragen


Saidia Pharma Service Limited

Bei den Mühren 66a

20457 Hamburg

Deutschland

info@saidiapharma.de

Homepage 

  • Durchführung von Lesbarkeitstests
  • Optimierung der Texte
  • Erstellung von Artworks und Mock-ups


medical language service GmbH

Gewerbestraße 1d

79194 Gundelfingen 

Deutschland

Tel.: +49 (0)761 20895-0

Fax: +49 (0)761 20895-29

schalk@medical-ls.com  

Homepage

  • Durchführung von Lesbarkeitstests in allen EU Sprachen
  • Erstellung von Bridging Reports


PAINT-Consult

Wenigenjenaer Ufer 12

07749 Jena

Deutschland

Telefon: +49 3641 549396

Telefax: +49 3641 549397 

info@paint-consult.com

Homepage

 

  • Lesbarkeitstests der Arzneimittelinformationen in allen EU-Amtssprachen
  • Erstellung und Optimierung von Arzneimittelinformationen 
  • Drucksatz: Layout und Design-Erstellung von Packungsbeilagen und anderen Arzneimittelinformationen
  • Gebrauchstest von Applikationshilfen
  • Bridging-Studien
  • Studien zu Arzneimittel- und Gesundheitsthemen


Diapharm GmbH & Co. KG

Hafenweg 18-20

48155 Münster

Deutschland

info@diapharm.de

Homepage

 

  • Erstellung von Packungsbeilage und SmPC 
  • Einzel-Interviews mit 20 Probanden aus der Zielgruppe des Arzneimittels
  • Readability Tests mit Muttersprachlern wahlweise in Großbritannien oder in Deutschland
  • Direktauswertungen nach jedem Interview ermöglichen schnelle Korrekturen unverständlicher Passagen und reduzieren die Kosten für den Test
  • Datenanalyse auf Basis der Bewertungskriterien europäischer Behörden
  • alternativ: Bridging Study, Fokus-Test
  • alle Unterlagen bereiten wir für das CTD-Modul 1.3.4 zur Einreichung vor